Chronik
Chronik
Links
Links
Literatur
Literatur
Impressum
Impressum
Vorstand
Vorstand
Betreuungsbedarf
Betreuungsbedarf
Kooperationspartner
Spender u. Förderer
Kooperationspartner
Spender u. Förderer
Projekte
Projekte
Satzung
Satzung
Aktuelles
Schulung zum Thema Demenz

Die Demenz kann jeden in unserer Gesellschaft treffen, ob selbst oder einen nahen Angehörigen. Grade für die betroffenen Menschen ist der richtige und professionelle Umgang mit dieser Erkrankung oft mit Problemen und allerlei Unwägbarkeiten gekennzeichnet. Aus diesem Grund hat sich der Verein „Altenhilfe Emden e.V.“ mit Unterstützung der Stadt Emden dazu entschieden, Schulungen für pflegende Angehörige, sowie ehrenamtlich engagierte Menschen in der Dementenbetreuung durchzuführen. Stolz kann der Verein „Altenhilfe Emden e.V.“ nun wieder einen Kurs mit Absolventen vorstellen. Geleitet haben diesen Kurs die Dozent Tanja Andersson und Wilma Masloh und André Göring Die Absolventen engagieren sich fortan ehrenamtlich in der Betreuung dementiell Erkrankter in ganz Emden und sogar darüber hinaus. Der Verein „Altenhilfe Emden e.V." dient Betroffenen, sowie Ehrenamtlichen als Plattform, die Lebensqualität nachhaltig über ein Netzwerk zu verbessern.
Impressum
Start des WII - Projektes

Sport, Gesellschaft und Gedächtnistraining, das sind drei Stichworte, denen wir uns in diesem Projekt WII widmen werden.

Körperliche Bewegung tut gut und erhöht physisches und psychisches Wohlbefinden. Dieses Prinzip gilt für Jung und Alt. So ist es beispielsweise heute in nahezu jeder Senioreneinrichtung Gang und Gäbe, die Senioren auch an körperlichen Aktivitäten teilhaben zu lassen. Nachweislich reduziert körperliche Aktivität das Risiko zu erkranken.
Hinzu kommt auch der gesellschaftliche Aspekt, denn auch das Teilnehmen an Augenblicken in Gruppen und Teams, sind durchaus als gesundheitsfördernd anzusehen.
Als dritten Schwerpunkt konzentrieren wir uns auf das Gedächtnis. Dieses ist ein wichtiges Gut unseres täglichen Lebens und muss, will es noch in hohem Alter gut funktionieren gut trainiert werden. In der Altenpflege gehört auch dies zu einer guten Pflege.
Durch Kombination dieser drei wichtigen Aspekte im Leben, planen wir ein ausgewogenes Verhältnis in den Bereichen Bewegung, gesellschaftliches Leben und Gedächtnistraining. Mit der Spielkonsole Nintendo WII und dem Spiel WII-Sports bewegen wir uns in Bereiche, die vielen Senioren noch verschlossen sind.
Die Wii tourt durch Emden

Mittlerweile nicht mehr nur in einem Pflegeheim bieten wir Vor- oder Nachmittage an, bei denen munter gebowlt werden kann. Wir können stolz sagen, es macht allen Spaß! Auch die Emder Zeitung berichtete, zeigte schöne Bilder und fing die Stimmung und Atmosphäre ein.
Seniorenausflug nach Ihlow mit der Altenhilfe Emden
Emden 29.06.2011

Der Verein Altenhilfe Emden unternahm am Mitwoch den 29. Juni einen Ausflug in den Friesengarten in Ihlow. Ein kostenloses Projekt, dank der Spendenbereitschaft verschiedener Institutionen und Privatpersonen.

Die Altenhilfe Emden e.V. hat ihren ersten Ausflug mit einer Gruppe Senioren unternommen. Die Fahrt ging nach Ihlow in den Friesengarten, wo ein herrlicher Garten betrachtet werden konnte. Vorab trafen sich alle Beteiligten zunächst in der Stadt im Steinweg und im Stadtteil Borßum beim Pflegeheim Haus am Zingel, um dann gemeinsam mit dem Bus nach Ihlow zu fahren.
Teilnehmern denen es nicht möglich war, selbstständig dort zu erscheinen wurde von einigen Ehrenamtlichen Begleitern direkt von zu Hause abgeholt. Ein Dank geht auch an einige Mitarbeiter des Pflegedienstes Haus am Zingel, der seine Hilfe zur Verfügung stellte.

Die Teilnahme an der Fahrt war trotz des schlechten Wetters sehr groß. In Ihlow angekommen stärkten sich alle bei Tee, Kaffe und Kuchen, hinterher konnte man sich an der Vielzahl verschiedener Pflanzen erfreuen. Für den ein oder anderen war es ein Wiedersehen nach vielen Jahren, einige der Teilnehmer kannten sich von früher und so hatte man sich einiges zu erzählen.
Selbst die Busfahrt war für viele ein Erlebnis, die Gesellschaft kam an Orten vorbei die man aus der Kindheit kannte, auch das Singen von alt bekannten Liedern wurde von mehreren tatkräftig unterstützt. Alles in allem war es ein schöner Nachmittag!

Der Verein Altenhilfe Emden e.V. plant für die Zukunft weitere Aktivitäten dieser Art.